Ein Highligt für den Theaterverein. Die Autorin

Regina Rösch besucht unsere Theateraufführungen

2016 "Leberkäse und rote Strapse"

   

 

 

v.l.: Otto Hinsen, Alexandra Goertz, Regina Rösch und Hans-Peter Dahlke.

 

Regina Rösch ist die Autorin des Schwanks "Lerberkäs' und rote Strapse" und hat das Stück mit ihrer Theatergruppe "Böhmenstadel" aufgeführt.

Nun war es etwas ganz Besonderes für den Theaterverein. Regina Rösch und die Spieler vom Böhmenstadel haben 350 km Anreise aus Bayern auf sich genommen um unsere Aufführung des Stücks am 12.11.2016 zu besuchen. Den Kontakt hatten Jürgen und Sabine Baltin vermittelt, die im letzten Jahr den Böhmenstadel in Trennfeld besucht hatten.

Wir hoffen, dass es Euch bei uns gefallen hat und planen schon einen Besuch in Trennfeld!  :-)

 

 

 

Die Aufführungen fanden im Bürgerhaus Elmpt statt am 12., 19. und 20. November 2016.



Inhaltsangabe:

Die Freunde Friedhelm, Peter und Josef sind drei Männer in den besten Jahren. Doch sowohl im Alltag, als auch in der Ehe hat sich nach und nach die Langeweile eingeschlichen. Statt wie früher als begehrteste Junggesellen der ganzen Umgebung auf wilden Feten zu Musik von den Rolling Stones und Deep Purple abzurocken, sitzt man nun am Samstag mit seiner besseren Hälfte und einer Flasche Bier auf dem Sofa und guckt „Musikantenstadel". Ein wahrhaft trostloses Leben!

Auch die Frauen sind frustriert. Trotz aller Restaurierungsversuche bei Friseurin und Kosmetikerin dreht sich alles im Leben nur noch um geputzte Fenster, die Wehwehchen der Männer und vor allem darum, dass immer genug Leberkäse im Kühlschrank ist. Und das soll es gewesen sein? Soll das alles noch 31 Jahre und 2 Monate bis zum Erreichen der durchschnittlichen Lebenserwartung einer Frau so weitergehen? Es gibt nur eine Alternative: Wolle kaufen und Socken stricken oder noch einmal ausbrechen und etwas erleben! Und so entscheidet man sich, zumindest für ein Wochenende in die „Zeit der roten Strapse“ zurückzukehren.

Aber auch die Herren sind nicht bereit, sich ihrem Schicksal zu ergeben. Mit einer „Revival-Party" versucht man die Zeit zurückzudrehen und die wilden Jahre noch einmal zu erleben. … lassen Sie sich überraschen…



Die Spieler:

Friedhelm Bundschuh, Beamter  Jürgen Baltin
 Margarete Bundschuh, seine Gattin  Nina Winkler
 Dr. Dr. MüIIer-Tiefensee, Chef von Friedhelm  Stefan Boers
 Josef Pfeifer, Freund von Friedhelm, Bauunternehmer  Jörg Wolters
 Gertrud Pfeifer, seine Gattin  Jacqueline Weiss
 Peter Busch, Nachbar, Gärtnereibesitzer  Ina Koos
 Hedwig Busch, seine Gattin  Andrea Zeien
 Emilie Meister, Friseuse  Dana Buening
 Liane Kowalski, Untermieterin der Familie Pfeifer  Theresa Zeien

 


















 

 

 

 

 

Mitwirkende:

 Spielleiter  Otto Hinsen
 Souffleuse  Alexandra Goertz
 Maske  Frank Houx
 Beleuchtung  Frank Mevißen, Lennard Busch
 Bühnengestaltung  Andre Delißen
 Bühnenteam

 Thomas Banhold, Walter Breuer, André Schmidt,

 Stefan Smets und Volker Wintraken

 

 

 



   


   


   

 

 

Artikel in der Rheinischen Post am 18.11.2016:


   

Artikel in RP-Online am 18.11.2016 (Text identisch mit dem Zeitungsartikel):

 

 

 

 

 

Bilder von der Aufführung:

 

  • t16-Bild001
  • t16-Bild001a
  • t16-Bild002
  • t16-Bild003
  • t16-Bild004
  • t16-Bild005
  • t16-Bild006
  • t16-Bild007
  • t16-Bild008
  • t16-Bild009
  • t16-Bild010
  • t16-Bild011
  • t16-Bild012
  • t16-Bild013
  • t16-Bild014
  • t16-Bild015
  • t16-Bild016
  • t16-Bild017
  • t16-Bild018
  • t16-Bild019
  • t16-Bild020
  • t16-Bild021
  • t16-Bild022
  • t16-Bild023
  • t16-Bild024
  • t16-Bild030
  • t16-Bild031
  • t16-Bild032
  • t16-Bild033
  • t16-Bild034
  • t16-Bild035
  • t16-Bild036
  • t16-Bild037
  • t16-Bild038
  • t16-Bild039
  • t16-Bild040
  • t16-Bild041
  • t16-Bild042
  • t16-Bild043
  • t16-Bild044
  • t16-Bild045
  • t16-Bild046
  • t16-Bild046a
  • t16-Bild047
  • t16-Bild048
  • t16-Bild049
  • t16-Bild050
  • t16-Bild051
  • t16-Bild052
  • t16-Bild053
  • t16-Bild054
  • t16-Bild060
  • t16-Bild061
  • t16-Bild070
  • t16-Bild072
  • t16-Bild073
  • t16-Bild074
  • t16-Bild075
  • t16-Bild076
  • t16-Bild077
  • t16-Bild078
  • t16-Bild079
  • t16-Bild080
  • t16-Bild081
  • t16-Bild082
  • t16-Bild083
  • t16-Bild085
  • t16-Bild086
  • t16-Bild087
  • t16-Bild088
  • t16-Bild089
  • t16-Bild090
  • t16-Bild091
  • t16-Bild092
  • t16-Bild100
  • t16-Bild101
  • t16-Bild102
  • t16-Bild103
  • t16-Bild104
  • t16-Bild105
  • t16-Bild106
  • t16-Bild107
  • t16-Bild108
  • t16-Bild109
  • t16-Bild110
  • t16-Bild111
  • t16-Bild112
  • t16-Bild113
  • t16-Bild114
  • t16-Bild115
  • t16-Bild116
  • t16-Bild117
  • t16-Bild118
  • t16-Bild119
  • t16-Bild120
  • t16-Bild121
  • t16-Bild122
  • t16-Bild124
  • t16-Bild125
  • t16-Bild126
  • t16-Bild127
  • t16-Bild128
  • t16-Bild129
  • t16-Bild130
  • t16-Bild131
  • t16-Bild132
  • t16-Bild133
  • t16-Bild134
  • t16-Bild135
  • t16-Bild136
  • t16-Bild137
  • t16-Bild138
  • t16-Bild139
  • t16-Bild140
  • t16-Bild141
  • t16-Bild142
  • t16-Bild143
  • t16-Bild144
  • t16-Bild145
  • t16-Bild146
  • t16-Bild147
  • t16-Bild148
  • t16-Bild149
  • t16-Bild150
  • t16-Bild151
  • t16-Bild152
  • t16-Bild160
  • t16-Bild161
  • t16-Bild162
  • t16-Bild163
  • t16-Bild164
  • t16-Bild165
  • t16-Bild166
  • t16-Bild167
  • t16-Bild168
  • t16-Bild170
  • t16-Bild173
  • t16-Bild184

Simple Image Gallery Extended

 

Die Eintrittskarte:

Vielen Dank an Nina Winkler für die tolle Gestaltung der Eintrittskarte!

 

Vorbericht im Pluspunkt in der Novemberausgabe:




   


zurück