Unsere Theateraufführungen 2017:

"Das Dorffest!!!"

Lustspiel in drei Akten von Regina Rösch (Originaltitel "Heimatfest")

 

 

Die Aufführungen fanden statt im Bürgerhaus Elmpt am 18., 25. und 26. November 2017.

 

Artikel in der RP-Online am 28.11.2017:

 

Inhaltsangabe:

Mit Tablet, Smartphone und WhatsApp hat die Digitalisierung auch bei Familie Neumann Einzug gehalten. Sehr zum Leidwesen von Familienvater Heinz, der sich immer mehr nach der guten alten Zeit zurücksehnt, in der man noch mit dem Fahrrad zu seinem Kumpel fuhr, um alles Wichtige bei einem Bierchen zu besprechen. Doch aktuell hat Heinz ganz andere Probleme, steht nicht das große Dorffest in einigen Wochen vor der Tür!

Auf der Sitzung des Dorffest-Komitees wird beschlossen, beim Dorffest ins „Früher“ zurückzukehren. „Früher“, das ist für sie die Zeit der 60iger und 70iger Jahre, als die Welt noch in Ordnung war und es jeden Dienstag und Donnerstag das Lieblingsgericht des Dorfes „Bratkartoffeln mit Spiegelei“ gab.

Die Damen sehen dies völlig entspannt, vermissen sie doch bei ihren Männern seit 20 Jahren jegliche Aktivität. Doch diesmal haben sie sich verrechnet. Mit ungeahntem Elan und voller Begeisterung nehmen die Herren das Projekt in Angriff. Waschmaschinen gibt es nicht mehr. Bequeme Matratzen weichen ebenso wie Induktionskochfelder! Heizung und warmes Wasser sind eine Fehlanzeige! Gestricktes ist jetzt in, auch wenn es kratzt! Das ländliche Flair von früher wird vermittelt.

Das Dorffest beglaubigen schließlich Möbel aus dieser Zeit. Darin werden zufällig „Schätze“ gefunden! Doch nicht jeder ist begeistert. So wird das Dorffest zu einer Fallgrube in die Vergangenheit.

 

Bilder von der Aufführung:

 

  • t17-Bild001
  • t17-Bild002
  • t17-Bild003
  • t17-Bild004
  • t17-Bild005
  • t17-Bild006
  • t17-Bild007
  • t17-Bild008
  • t17-Bild009
  • t17-Bild010

Simple Image Gallery Extended

 

Die Eintrittskarte wurde wieder einmal toll von Nina Winkler gestaltet. Vielen Dank Nina!!!



Die Spieler:

Heinz Neumann
Jürgen Baltin
Agathe Neumann Jacqueline Weiss
Tanja Neumann Monicque Hinsen
Günter Schlachter Jörg Wolters
Henriette Schlachter Ina Koos
Otmar Riesling Michael Rest
Genovefa Riesling Britta Dahlke-Hoffmann
Franz-Josef Riesling Daniel Bohnsack
Amalie Michel Jacqueline Eicker

 


















 

 

 

 

 

Mitwirkende:

 Spielleiter  Otto Hinsen
 Souffleuse  Alexandra Malcherczyk
 Maske  Frank Houx
 Beleuchtung  Frank Mevißen, Lennard Busch
 Bühnengestaltung  Andre Delißen
 Bühnenteam

 Thomas Banhold, Walter Breuer, Tim Hendrikx, André Schmidt,

 Stefan Smets und Volker Wintraken

 

 

 



   


   


   


   

Terminankündigung in der Rheinischen Post am 10.11.2017:

 

   


zurück